Flexibel anwendbar

Samyang weitet Sortiment an Cine-Objektiven mit dem Xeen 16mm T2.6 aus

Auf der Photokina 2016 präsentierte Samyang sein neuestes Cinema-Objektiv Xeen 16mm T2.6. Damit wird das bereits umfangreiche Sortiment an Cine-Optiken, welches über Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis hin zu 135mm reicht, erweitert. Das neueste Mitglied in der Xeen-Familie soll sich sowohl für professionelle Filmaufnahmen, als auch für den Broadcasting-Bereich in 4K+ eignen.

Das neue Xeen 16 mm T2.6 Cine-Objektiv
suite717
Das neue Xeen 16 mm T2.6 Cine-Objektiv kann in 4K+ aufnehmen.

Die neue Cine-Optik ist ein Weitwinkelobjektiv und verfügt über einen Bildwinkel von 106,9 Grad. Für die unterschiedlichen Anwendungen wird das Gerät mit den Mounts PL, MFT, EF (Canon), E (Sony), und F (Nikon) erhältlich sein. Dabei hat das Objektiv, je nach Mount ein Gewicht zwischen 1.130 und 1.180 Gramm. Die große Blendenöffnung von 2,6 T soll im Zusammenspiel mit insgesamt elf Blendenlamellen den gefragten Filmlook erzeugen.

Das Xeen 16mm T2.6 ist mit einem Bildkreis von 24 mm x 36 mm sowohl für Kameras mit einem Vollformat-Chip als auch für Geräte mit Super-S35-, APS-C- und APS-H-Sensoren geeignet. Durch die speziell für Xeen entwickelte X-Beschichtungstechnik gewährleistet laut Herstellerangaben maximale Bildqualität in 4K+ und schützt die Linse vor Staub und Feuchtigkeit.

Erhältlich soll das Xeen 16mm T2.6 ab November/Dezember 2016 sein und mit 2.299 Euro zu buche schlagen. Offizieller Distributor in Deutschland ist HapaTeam.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: