Stones aktueller Spielfilm läuft heute in Deutschland an

Oliver Stones „Snowden“ – mit ARRI Alexa 65 gedreht

Oscar- und Golden Globe Gewinner Oliver Stone („Platoon“, „World Trade Center“, „Nixon“, „JFK“, „Geboren am 4. Juli“) nutzte für den Dreh seines heute anlaufenden „Snowden“, der die Geschichte des ehemaligen NSA-Angestellten Edward Snowden erzählt, erstmals eine digitale Kamera.

ARRI Alexa 65
Foto: ARRI
ARRI Alexa 65

Die Dreharbeiten für den Film fanden letztes Jahr vor allem in München und Umgebung statt. Hier wurde größtenteils die ARRI Alexa 65 genutzt, welche zu diesem Zeitpunkt noch nie in diesem Umfang für ein solches Projekt genutzt wurde. Gleichzeitig war dieser Film auch Stones erstes Filmprojekt, das digital gedreht wurde. Die damals noch sehr neue Kamera und ausgiebige Tests bei ARRI in der Türkenstraße überzeugten Oliver Stone und DoP Anthony Dod Mantle (ASC, BSC, DFF), sich für die Alexa-Familie zu entscheiden. Stone hatte bis dato vorgezogen, analog zu drehen.

Neben der ARRI Alexa 65 wurden auch mehrere Alexa XT, sowie ein Prototyp der Alexa Mini verwendet. Die Alexa 65 ist eine hochqualitative 6,5K-Kinokamera, die es nur im Verleih gibt. Sie verfügt über eine Sensorgröße von 54,12 x 25,59 Millimetern, was dem 65mm-Negativ entspricht (und die dreifache Fläche des S35-Sensors bietet), und liefert eine maximale Auflösung von 6.560 x 3.102 Pixel bei 14 Blenden Dynamikumfang. Sie gilt als digitales Äquivalent zur Arriflex 765. Zudem nutzte die Crew auch Licht und Bühnenequipment von ARRI. Auch wurde die drehbegeleitende Postproduktion durch ARRI Media geleistet.

Der deutsche Koproduzent Philip Schulz-Deyle über die Kooperation mit ARRI: “Kameramann Anthony Dod Mantle ist, so wie ich, dem Hause ARRI seit Jahren freundschaftlich und professionell verbunden. So war es uns eine Ehre, „Snowden“ als erstes Projekt komplett auf der neuen ALEXA 65 zu drehen.” Ein Interview zu „Snowden“ mit DoP Anthony Dod Mantle finden Sie hier.

Der Film „Snowden“ über den weltbekannten Whistleblower startet in Deutschland heute. Hier der Trailer:

Keine Kommentare zu “Oliver Stones „Snowden“ – mit ARRI Alexa 65 gedreht”
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: