Neuer Hersteller von Stufenlinsen-LED-Scheinwerfern

Neu am Markt: Rayzr7 Scheinwerfer

Frisch gegründet hat sich Rayzr7, eine Marke von LED-Stufenlinsen aus dem Hause Vibesta.

Rayzr7 am Set
Foto: Rayzr7 / Clinton Harn
Rayzr7 am Set

Unter der Marke Rayzr7 bringt der holländische Hersteller Vibesta eine Serie von Stufenlinsen für Film und TV heraus.

Die verschiedenen Modelle sind in von 100 bis 300 Watt zu haben, und in Tageslicht mit 5.600 Grad Kelvin, oder schaltbar zwischen 3.200 und 5.600 Grad. Bei den schaltbaren Modellen sind die Wattagen niedriger als die der nicht-schaltbaren, weil bei letzteren natürlich alle LEDs von einer Sorte sind.

Die LEDs leuchten Aufnahmen flimmerfrei bis zu 15.000 fps aus, auf drei Meter kommen bei 18 Grad Abstrahlwinkel 10.675 Lux an. Die vier Modelle:

  • 300 Daylight: 5.600 Grad Kelvin, 300 Watt, 18 bis 55 Grad Abstrahlwinkel, ab 1.269 Euro netto.
  • 300B Bi-Color: 3.200 und 5.600 Grad Kelvin schaltbar, 150 Watt. 18 bis 50 Grad Abstrahlwinkel, ab 1.499 Euro netto.
  • 200 Daylight: 5.600 Grad Kelvin, 200 Watt, 18 bis 50 Grad Abstrahlwinkel, ab 939 Euro netto.
  • 200BM Bi-Color: 3.200 und 5.600 Grad Kelvin schaltbar, 100 Watt, 18 bis 50 Grad Abstrahlwinkel, ab 1.189 netto.

Die ersten drei Modelle lassen sich alle mit Akku 24 bis 36 Volt betreiben, die 200BM mit Akkus von 12 bis 24 Volt.

Auf der Webseite von Rayzr7 gibt es eine Menge von technischen Infos, darunter technische Analysen und auch Vergleiche mit anderen Stufenlinsen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar