Kostenloses Firmware-Update

NAB 2017: Panasonic Varicam LT erhält 2K RAW Output

Die Panasonic Media Entertainment Company PMEC spendiert dem Varicam LT 4K Cinema Camcorder einen 2K-Output.

Panasonic VariCam LT
Foto: Panasonic
Die Panasonic VariCam LT, wie sie schon länger bekannt ist. Sie bekommt nun per Firmware-Update die Möglichkeit, auch 2K RAW auszugeben.

Bisher konnte die Varicam LT 4K, 2K oder auch HD intern aufzeichnen. Nun bringt die Panasonic-Abteilung PMEC ein Firmware-Update, das es erlauben wird, 2K in RAW mit bis zu 240 fps auszugeben, auch während die Kamera aufzeichnet. Den dazu passenden Recorder dazu hat Convergent Design mit dem Odyssey 7Q+. Beides wurde auf der NABShow bekanntgegeben.

Der 2K RAW Frame wird zentral aus der Mitte des 4K-Sensors abgeführt, so dass es keine Artefakte im Bild gibt. Im 2K RAW Output-Modus wird die Kamera auch weiterhin ihren Dynamikumfang von über 14 Blenden sowie ihre umschaltbare native Empfindlichkeit von 800 und 5.000 ISO behalten. Das 2K Material kann ausgegeben werden, wenn die Kamera mit 2K oder HD intern aufzeichnet.

Im vergangenen Herbst hatte Panasonic 4K Output bis zu 60 fps als kostenloses Update angeboten.

Beide Unternehmen werden ihre kostenlosen Updates im Juni 2017 herausbringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: