"Nach Hause Streamen!"

NAB 2017: NASA mit 4K Stream von der ISS

Die NAB Show 2017 wirft ihre Streams voraus! Vom 22. bis zum 27. April treffen sich in Las Vegas die Filmtechnik- und Broadcastbranche. Ein erstes Highlight der Messe präsentiert die NASA. Am Mittwoch, 26. April wird der erste 4K-Live-Stream aus dem All von der ISS übertragen.

In diesem Jahr wird es wohl keine bahnbrechenden Entwicklungen auf der NAB Show 2017 geben. Was aktuell so druchsickert, sind eher Erweiterungen bestehender Ideen. Also müssen die Veranstalter auf anderen Ecken punkten. Das tun sie: Am Mittwoch soll es die erste Live-Übertragung in 4K, direkt von der Internastional Space Station geben. Das ganze wird am Mittwoch im Panel “Reaching for the Stars” im Rahmen der NAB Show Super Sessions präsentiert.

Das Panel ist eine Zusammenarbeit der NASA, der NAB Show und Amazon Web Services und soll ein Beispiel dafür geben, wie die neue Imaging- und Cloud-Technologie das Filme machen bereichern können. Bei dem Stream wird von der ISS Astronautin Dr. Peggy Whitson mit AWS Elemental CEO und Mitgründer Sam Blackburn unterhalten. Anschließend wird es eine Podiumsdiskussion geben bei der geklärt wird, welchen Nutzen die NASA aus einem 4K-Live-Stream ziehen kann. Zum Beispiel sollen durch die Hohe Auflösung die Versuche auf der ISS besser beobachtet und bewertet werden können. Hierzu sind zahlreiche Vertreter der beteiligten Unternehmen live vor Ort.

Das gesamte Panel wird auch Live aus Las Vegas gestreamt und kann hier live verfolgt werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: