Erweiterung der Towercam und neues Dolly-Equipment

NAB 2017: MAT präsentiert Cosmo und L-E-Vator

Aus dem Hause MAT kommen gleich zwei Innovationen, die auf der NAB Show 2017 präsentiert werden. Zum einen der neue Dolly Cosmo mit der Mini-Towercam und zum anderen der L-E-Vator, der die Towercam ergänzt.

Es ist immer schön zu sehen, wenn sich Produkte logisch weiter entwickeln. So die Towercam von MAT, die einen Aufzug bekommen hat. Der neue L-E-Vator stellt eine Ergänzung dar, mit der die Towercam in die Lage versetzt wird, aus extremer Untersicht in die Höhe zu kommen. Die kontrollierte und genaue Vertikalbewegung war bisher durch die Höhe des Basiselements begrenzt, tiefer als das ging die Kamera nicht hinunter. Dank eines umlaufenden Kettetsystems ist das jetzt möglich. Diese Bewegung kann so zum Beispiel den klassischen Auf- und Ab-Schwenk eines Kamerakrans ersetzen, bei signifikant geringerer Bodenfläche. Dies ist besonders bei beengten Locations von Vorteil oder für feste Installationen bei Events. Der neue L-E-Vator soll neue Einsatzmöglichkeiten für die Towercam bieten, wie etwa Kameraschwenks, die auf Bodenhöhe beginnen oder enden sollen. Wie bei der Begutachtung der Kleider auf dem roten Teppich auf Preisverleihungen für die beleibten Boulevradmagazine – “Die sogenannte Glamcam”, schmunzelt Peter Braun von MAT. So ein Schwenk soll von oder bis zu einer Höhe von knapp fünf Metern ruckelfrei durchgeführt werden können.

Bei dem Cosmo handelt es sich um einen neuen und extra kleinen Dolly, der die neuesten High-Tech Features bietet. In Verbindung mit der ebenfalls neuartigen Mini-Towercam verspricht MAT neue Möglichkeiten für ausgeglichene, leichte und geräuscharme Kamerabewegungen. Der neue Dolly soll sich für Überkopf-, Diagonal-, Vertikal-, Gerade- und Kurvenfahrten eignen, dabei sehr platzsparend sein. Die Schienenbreite des Systems liegt bei lediglich 35 Zentimeter. Das System kann auch an der Traverse befestigt über Kopf zum Einsatz kommen, wie es Bauer und sein Team auf der NAB Show 2017 in Las Vegas vorführten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: