Alternative zur Drohne

Genustech Charters Pole: “24”-DoP entwickelt Kamerastab

Der neuseeländische Hollywood DoP Rodney Charters (“24”) hatte eine Idee. Wieso auf Drohnen setzen, wenn es nur um ein paar Meter geht? Das Produkt der Zusammenarbeit mit Genustech ist “The Charters Pole”.

Nein, das ist keine Tonangel mit Kamera, es ist der Production Pole von DoP Rodney Charters. Der Neuseeländer war in den 2000ern für die brillant-unruhige Kameraführung in der Agentenserie “24” verantwortlich. Schon dort hatte er diverse ungewöhnliche Kameraideen entwickelt. Unter anderem hatte er seinen Operator auf einen Büro-Rollhocker getapet und ihn bei hoher Geschwindigkeit in einen Raum geschoben.

Auch der Kamera-Stab ist eine solch ungewöhnliche Idee. Das Gerät ist in zwei verschiedenen Varianten verfügbar. Zum einen gibt es die größere Production Pole und zum anderen die etwas kleinere Compact Pole. Beide sind aus hochwertigem Carbon Fibre hergestellt und bestehen aus insgesamt acht Auszügen. Dabei dürfen beide Modelle mit höchstens 500 Gramm belastet werden.

Die Production Pole lässt sich zu einer Länge von bis zu sechs Metern ausziehen und hat ein Gewicht von 1,77 Kilogramm. Zusammengeschoben ist das Gerät grade mal einen Meter lang. Die Compact Pole ist zusammengeschoben nur 80 Zentimeter lang und lässt sich bis zu 4,35 Metern ausziehen. Dabei wiegt das etwas kompaktere Modell 1,44 Kilogramm.

Foto: Simon Fuller

Die neuen Verschlüsse für die einzelnen Auszüge funktionieren nur über Hebel, die umgelegt werden müssen. So soll eine einfache und schnelle Justierung der Pole gewährleistet werden. Wie schwer sich die Hebel betätigen lassen kann individuell durch Stellschrauben angepasst werden.

Alle gängigen Kameramarken sowie verschiedene Lampen oder Mikrofone lassen sich an den Poles befestigen. So werden verschiedene Gewerke mit den neuen Produkten bedient. Der Preis für die Production Pole und die Compact Pole liegt jeweils bei 488,29 Euro netto bei cvp.com.

Ein Kommentar zu “Genustech Charters Pole: “24”-DoP entwickelt Kamerastab”
  1. Hans-Dieter Daniel

    Sehr gute Alternative zur Drohne. Wann bei uns in – D – verfügbar und zu welchem Preis?
    Danke.

    Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar