Neue Cine-Objektive

Fujifilm läutet MK-Serie ein

Mit dem Fujinon MK 18-55 T2.9 läutet Fujifilm eine neue Reihe von Cine-Objektiven ein. Die Optik wird Anfang März auf dem Markt kommen und wird bereits im Sommer diesen Jahres um das Teleobjektiv Fujinon MK 50-135 T2.9 ergänzt.

Damit deckt das japanische Unternehmen ab dem Sommer den Brennweitenbereich von 18 bis 135 Millimeter ab. Mit der neuen Objektiv-Serie möchte Fujifilm auch Produktionen mit mittlerem oder kleinem Budget die Möglichkeit bieten, Aufnahmen mit hoher Qualität zu drehen.

Die beiden Modelle der neuen MK-Serie werden zunächst mit einem E-Mount verfügbar sein und Ende des Jahres auch mit dem Fujifilm X-Mount auf den Markt kommen. Beide Objektive haben eine Länge von 20,63 Zentimeter und wiegen 980 Gramm. Das MK 18-55 verfügt über einen 3-fach-Zoom, das im Sommer erscheinende MK 50-135 hat einen Zoomfaktor von 2,7. Der Bildkreisdurchmesser beträgt 28,5 Millimeter.

Preislich liegt das MK 18-55 bei 3.599 Euro netto. Über den Preis für das Teleobjektiv MK 50-135 wurde noch keine Angabe gemacht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: