Technik für die Produktion von Film und Fernsehen in einer App erklärt

Film Tech App: Technik nachschlagen

Die Film Tech App von Transfermedia Production Services in Potsdam Babelsberg ist eine App für Android und iOS, die alles erklärt, was Produktionsmitarbeiter brauchen, um Technologien der Branche zu verstehen.

Film Tech App Startbildschirm
Transfer Media
Film Tech App Startbildschirm

Eine laut Hersteller intuitive Menüführung soll Suchende schnell zum richtigen Eintrag führen. Hierbei sind die Inhalte nach sechs Themenfeldern geordnet:

  • Basics: Grundlageninformationen zu Technologien sowie IT- Basiswissen für Film & TV
  • Format: alle gängigen Videoformate im Überblick
  • Camera: alle gängigen Profi-Kameras in der Kurzvorstellung
  • Post: Editing, Grading und mehr
  • Data: Datenmanagement, Speichersysteme und – konzepte
  • Deliver: Technischen Richtlinien für die Anlieferung an Endabnehmer in kompakter und vollständiger Form: ARD, ZDF, ORF, arte, RTL Group, ProSiebenSat.1, BBC/UK, Netflix, iTunes
Film Tech App Kameras
Transfer Media
Film Tech App Kameras

Außerdem gibt es ein Glossar für Begriffsklärungen (was unterscheidet nochmal den zweiten Außenrequisiteur vom Ausstattungsassistenten?). Die Einträge können gebookmarked werden, die Inhalte liegen als Text, Tabelle oder Video vor. Ein Suchfeld rundet das Angebot ab.

Peter Effenberg, Geschäftsführer der Transfermedia Production Services, zur App: “Der stetige Technologiewandel ist für Film-, TV- und Webproduzenten eine große Herausforderung. Produktionsprozesse verändern sich ebenso wie Geschäftsmodelle. Jahrzehntelang gelernte Herstellungsabläufe werden durch IT- basierte Technologien komplexer. Die App ist eine große Hilfe, in diesem Wandel stets technologisch auf der Höhe der Zeit zu sein und die neuesten und intelligenten Lösungen für die Produktion von Content zu finden.”

Die App kostet 8,99 Euro, die Inhalte werden vierteljährlich aktualisiert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: