EOS C700, EOS C100, EOS C100 Mark II, XC15, XC10, ME20F-SH und ME200S-SH

Canon mit Firmware-Updates für Video- und Cinema EOS Kameras

Canon bringt neue Firmware-Updates für gleich sieben professionelle Video- und Cinema EOS Kameras auf den Markt. Dabei werden die Modelle EOS C700, EOS C100, EOS C100 Mark II, XC15, XC10, ME20F-SH und ME200S-SH unterstützt.

Die neue Firmware soll erhebliche Verbesserungen und zusätzliche Möglichkeiten beim Dreh bieten. Darüber hinaus soll auch der Workflow durch eine optimierte Benutzerfreundlichkeit erzielt werden. Unter anderem bietet das Update bei der EOS C700 neue Aufnahmemodi bei der Verwendung des CODEX CDX-36150. Bei der EOS C100 und der C100 DAF ermöglicht das Update die Korrektur der Objektiv-Vignettierung bei bestimmten Objektiven. Die EOS C100 Mark II verfügt nun über einen Verschlusswinkel-Prioritätsmodus, der bei einer Veränderung der Bildrate,  den Verschlusswinkel beibehält. Die Canon XC10 und XC15 bieten jetzt die Unterstützung des VPG130 (Video Performance Guarantee 130) Standards bei CFast Speicherkarten. Die Canon ME20F-SH und ME200S-SH verfügen über neue Auto-Belichtungsmodi.

Eine Übersicht der Updates und was diese genau ermöglichen finden Sie hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: