Virtuelle Technik und Echtzeit-Grafiksystem

BR verpasst der Rundschau neues Studio und neuen Look

Der Bayerische Rundfunk (BR) hat der “Rundschau” ein neues und modernisiertes Studio gebaut. Nun ist das Studio auf dem technisch neuesten Stand und bereit für den neuen Look, den die Sendung bekommt. 

Jetzt stehen die Moderatoren der “Rundschau” auch vor Grün. Am Vormittag präsentierten BR-Informationsdirektor Thomas Hinrichs, Produktions- und Technik-Direktorin Prof. Birgit Spanner-Ulmer, Chefredakteur Christian Nitsche und Rundschau-Leiterin Anja Miller die modernisierten Räumlichkeiten des wichtigsten BR-Nachrichtenformats. Das Redaktionsteam des BR hat in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Produktionstechnik das Nachrichtenstudio geplant und realisiert. Das Studio ist nun mit virtueller Technik, Automationen, Kamera-Robotern und einem neuen Echtzeit-Grafiksystem ausgestattet. Schade ist, dass so auch keine Kameraleute mehr im Studio stehen.

BR-Informationsdirektor Thomas Hinrichs: “Das wird die stärkste Rundschau, die es je gab: Doppelte Sendezeit, ausgebautes Korrespondentennetz in Bayern, engste Zusammenarbeit mit den Fachredaktionen, erfahrene Moderatoren, alles in einem hochmodernen, nagelneuen Studio. In diesen 30 Minuten können wir die geballte journalistische Kraft des Bayerischen Rundfunks auf den Sender bringen.”

Produktions- und Technik-Direktorin Prof. Birgit Spanner-Ulmer: “Mit der neu gestalteten Rundschau gelingt uns ein optisch sehr ansprechendes und technisch hoch anspruchsvolles, innovatives Format in bester Video- und Tonqualität, das unsere Zuschauer hoffentlich begeistern wird. Ein Echtzeit-Grafiksystem sowie Kamera-Roboter, die teilautomatisiert ihre Position anfahren, sind erstmalig im BR im Einsatz. Die neue Arbeitsteilung ermöglicht eine smarte und trimediale Zusammenarbeit zwischen Produktion, Technik und Redaktionen und ist ein wichtiger Baustein für die Zukunft des BR.”

Erfahren Sie im Film & TV Kameramann bald mehr über das neue Studio der Rundschau in München.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: