Hardwarekalibiert, für Foto- und Videoarbeit

BenQ PV270 WQHD-Monitor

BenQ stellt einen Monitor speziell für die Bearbeitung von Foto- und Videodateien vor. Die nahezu komplette Abdeckung der üblichen Farbräume und eine Hardware-Kalibrierung sind besonders hervorzuheben.

BenQ PV270 Monitor
Foto: BenQ
BenQ PV270

Mit einer Bildschirmdiagonale von 27 Zoll (68,58 cm) und der WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel bietet das Gerät genug Detailtiefe für befriedigende Ergebnisse.

Die Farbräume Adobe RGB werden zu 99%, DCI-P3 zu 96% abgebildet, Rec.709 sogar zu 100%. Die hardwareseitige Kalibrierung ermöglicht es, den Monitor an beliebige Rechner anzuschließen, ohne dass die Darstellung der jeweiligen Dateien leidet.

Im Lieferumfang befindet sich (neben der Blendschutzhaube) auch die Kalibrierungssoftware Palette Master. In einer 14-bit-3D-LUT können alle Farben exakt definiert werden. Die Farbgenauigkeit ist mit Delta E ≤ 1,5 angegeben.

Der Blickwinkel beträgt 178 Grad in jede Richtung, zudem lässt sich das Display in der Höhe um 135 Millimeter verstellen, um jeweils 45 Grad nach links und rechts drehen sowie um -5 / +20 Grad vertikal neigen.

Der PV270 wird angeschlossen über HDMI 1.4, oder über DisplayPort 1.2 bzw. Mini-DisplayPort 1.2, sowie 2 x USB 3.0 für Kameras und Peripheriegeräte. Ein SD/SDHC/SDXC-Card-Reader ist auch verbaut.

Der PV270 erscheint Anfang Juni für 1.099 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: