Software läuft direkt auf dem NAS

Archiware P5 unterstützt Synology-NAS

Archiware, Anbeiter für Datenmanagement-Software und Archivlösungen, bietet mit der neuen Version 5.3.3 der P5-Produktreihe nun auch Plattformunterstütztung für NAS-Systeme von Synology Inc.

Logo ArchiWare

Dass Backups essentiell wichtig sind, weiß jeder, dem schon einmal eine Festplatte abgeraucht ist. ArchiWare, ein Anbieter von Datenmanagement-Software für Backup, Synchronisierung und Archivierung, hat nun die Zusammenarbeit mit Synology bekanntgegeben. Damit möchte man vorwiegend kleinen und mittelgroßen Unternehmen entgegen kommen, da diese NAS-Systeme dort am ehesten verwendet werden.

Bei der Anwendung wird die P5-Software direkt auf dem Synology-Gerät installiert. Dann wird das Gerät zum Client, von welchem dann die Daten selbst gesichert, geklont oder archiviert werden können. Außerdem können neuere oder Leistungsfähigere NAS-Systeme als P5 Server dienen. Dank den DSM-Betriebssystemen von Synology und der enthaltenen Snapshot-Fähigkeit eignen sich diese Geräte besonders die Backup-Komplettlösung P5 Backup2Go, um so einzelne Arbeitspätze abzusichern. Bei beiden Möglichkeiten – also als Client oder als Server – kann das Programm sowohl als Datenquelle, als auch als Zielspeicher verwendet werden.

Die Preise für die Produkte von Archiware ergeben sich je nach Softwareprodukt und Umfang des dazugehörigen Service individuell. Archiware ist auf der NAB New York vertreten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: