Frequenzbereich zwsichen 70 Hertz und 120 Kilohertz

NAB 2016: Ambient Recording Unterwassermikrofon ASF-2

Das ASF-1 Unterwassermikrofon des Münchner Herstellers Ambient Recording bekommt mit dem ASF-2 einen kleinen Bruder. Das ASF-2, das auf der NAB 2016 vorgestellt wird, ist ab sofort erhältlich.

Das Ambient ASF-2 Unterwassermikrofon mit Kabel
HK / Ambient
Ambient ASF-2 Unterwassermikrofon

Der Frequenzbereich des auf dem ASF-1 basierenden Mikrofons reicht von 70 Hertz bis 20 Kilohertz, was für ein breites Spektrum von Unterwassergeräuschen ausreicht. Das Gehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium, was es gegen Salzwasser unempfindlich macht, das 10-Meter-Kabel aus Polyurethan ist am Ansatz wasserdicht gegossen. Der Anschluss erfolgt über XLR, eine 48 Volt-Phantomspeisung ist erforderlich. Somit ist das ASF-2 mit gängigem Audioequipment kompatibel.

Das Mikrofon allein wiegt 50 Gramm und kann bis in Tiefen von 30 Metern verwendet werden.

 

Keine Kommentare zu “NAB 2016: Ambient Recording Unterwassermikrofon ASF-2”
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: