ICH SEH, ICH SEH von Severin Fiala und Veronika Franz ist österreichischer Oscar-Kandidat

ICH_SEH_ICH_SEH_Wuest

Österreich schickt ICH SEH, ICH SEH in den Wettbewerb um den Oscar als bester nicht-englischsprachiger Film. Das hat die vom österreichischen Fachverband der Film- und Musikindustrie FAMA einberufene Jury in ihrer Sitzung am 1.9. entschieden und am … mehr...



IRAQI ODYSSEY ist die Schweizer Einreichung zum Auslands-Oscar 2016

IRAQI ODYSSEY: Samirs Halbschwester Subair Jamal Aldin, eine IT-Spezialistin, ist eine der Protagonistinnen aus Samirs heute auf der ganzen Welt verstreuten Familie. Hier ist sie vor einem Bild mit Milizen des schiitischen Geistlichen Muntada Al-Sadr zu sehen. © Dschoint Ventschr

Nach und nach werden die Titel bekannt, welche die diversen Länder der Welt in den USA zum Oscar für den besten fremdsprachigen Film in den Wettbewerb schicken. Die Schweiz reicht bei der Academy Samirs IRAQI ODYSSEY ein. Die Jury des Bundesamts … mehr...



DOK.fest 2015: Gratulation an die Preisträger!

Yula in SOMETHING BETTER TO COME. © Danish Documentary Production APS

Nach elf intensiven Tagen endet am heutigen Sonntag (17.5.) das DOK.fest 2015 in München. Gestern schon war Preisverleihung. Wir gratulieren Hanna Polak und ihrer Protagonistin Yula zum Gewinn des internationalen Hauptpreises mit SOMETHING BETTER TO … mehr...



DOK.forum 2015: zum Beispiel Interactive Media

do_not_track_quadr

Bertram Gugel (kein Witz) ist Medienwissenschaftler, hat in Leipzig studiert und schreibt unter  der Überschrift «Digitaler Film» seit zehn Jahren einen Blog über die Schnittstellen zwischen Fernsehen, Film, Video und Internet. Nichts bleibt so … mehr...



DOK.forum 2015: zum Beispiel Whistleblower

Thomas Frickel beim DOK.forum 2015. © Hans-Albrecht Lusznat

Das traditionell am Sonntag stattfindende Filmgespräch der AG Dok drehte sich am 10.5. beim 30. DOK.fest um die Arbeit mit Wistleblowern. Diese meist uneigennützig handelnden Insider, die interne Informationen aus Behörden, Organisationen oder … mehr...



Goldener Spatz 2014: Alles, außer gewöhnlich!

Festival Goldener Spatz 2014 – Eröffnung am xxxxx mit dem Cast von Veit Helmers neuem Film QUTSCH. © René Loeffler/Goldener Spatz

Alles, außer gewöhnlich – mit diesen Worten umschrieb Festivalleiterin Margret Albers die Auftaktveranstaltung des 22. Deutschen Kinder-Medien-Festivals Goldener Spatz,  das vom 11. bis 17. 5. in Gera und Erfurt stattfand. Außergewöhnlich … mehr...



ZWEI LEBEN für Deutschland bei den Oscars

Oscar

Georg Maas' Spielfilm ZWEI LEBEN kandidiert als deutscher Vertreter um den Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Eine Fachjury wählte die deutsch-norwegische Co-Poduktion aus neun Bewerbern aus. Die Jury hob besonders die „intensive … mehr...



Oscar-Nominierungen stehen fest

Oscar

Sowohl für die 85. Oscar-Verleihung, die am 24. Februar stattfinden wird, als auch für die 27. Awards der American Society of Cinematographers, die bereits am 10. Februar verliehen werden, wurden nun die Nominierungen bekanntgegeben. Folgende … mehr...



BARBARA geht ins Oscar-Rennen

Oscar

Christian Petzolds Spielfilm BARBARA wird Deutschland im Oscar-Wettbewerb um den besten nicht-englischsprachigen Film vertreten. Diese Entscheidung traf eine von German Films berufene Jury nach Sichtung von neun Filmen, die von ihren Produzenten … mehr...



Wer geht ins Rennen um den Oscar?

Oscar

Am 29. und 30. August wählt eine Fachjury den Film aus, der Deutschland als „Bester nicht englischsprachiger abendfüllender Kinofilm“ bei der 85. Oscar-Verleihung vertritt. Einer unabhängigen Fachjury sichtet insgesamt neun Filme. Die … mehr...