Renato Berta: «Ich stehe der deutschen Kultur näher als der anglo-amerikanischen»

DEUTSCHER KAMERAPREIS 2014 ehrt Renato Berta

Jeder Blick ist anders, und seine ist eine europäische Vision:  Der gebürtige Schweizer Renato Berta hat als DP eine lange Filmografie vom Ende der 1960er Jahre an, er war und ist vielbeschäftigter Gefährte der unterschiedlichsten Regisseure. … mehr...



Ngo The Chau: «Wir wollten STEREO klar ins Genre setzen»

NGO

Jeder Blick ist anders: Ngo The Chau gehört zu den viel beschäftigten Kameraleuten in Deutschland. Aber für Regisseur Maximilian Erlenwein nimmt er sich alle Zeit. Beide haben nach SCHWERKRAFT nun den zweiten gemeinsamen Film STEREO vorgelegt - … mehr...



Sophie Maintigneux: «Menschlich und persönlich eine ganz starke Erfahrung»

07_Sophie_VP

  Jeder Blick ist anders: Auch für ein so erfahrene Kamerafrau wie Sophie Maintigneux war die Erfahrung mit 24H JERUSALEM eine besondere. Sie hat Marylene Schulze porträtiert, eine 82jährige Dame mit einer unglaublichen Geschichte, … mehr...



Stefan Ciupek: «4K ist nicht gleich 4K»

06_Ciupek_Stefan

Jeder Blick ist anders: Stefan Ciupek ist ein Digital-Experte der ersten Stunde. Sehr früh begann er sich mit digitalen Kameras und Workflows zu beschäftigen, gleichzeitig ist er Colorist. Schon 2002 arbeitete er bei Alexander Sokurovs RUSSIAN ARC … mehr...



John Schwartzman: «Michael Bay hat die Kontrolle»

1_Schwartzman_John_Bydgoszcz_2013

Jeder Blick ist anders: John Schwartzman, 1960 in Los Angeles geboren, ist Teil des Coppola-Clans. Er hat sich mit aufwendigen Blockbustern einen eigenen Namen gemacht. Für SEABISCUIT (Regie: Gary Ross, 2003) erhielt er einen ASC Award und eine … mehr...



Phedon Papamichael: «George Clooney will ein oder zwei Takes»

MF_Vantage_Epic_cut_small

Jeder Blick ist anders: Phedon Papamichael, 1962 in Athen geboren, hat eine wichtige Zeit als Jugendlicher und Student  in München verbracht uns spricht fließend Deutsch. Heute zählt er zu den gefragtesten Kameraleuten in den USA und ist Mitglied … mehr...



Sean Bobbitt: «In den Orten liegt die Wahrheit»

Bobbitt_Sean

Jeder Blick ist anders: Sean Bobbitt ist gebürtiger US-Amerikaner, aber in seiner zurückgenommenen Haltung »very british«. Uns verriet er, wie ungewöhnlich er lebt: auf einem Hausboot in London. Deshalb fotografierte Sabine Felber ihn für uns … mehr...



Benedict Neuenfels: «Wir wollten den Täter in uns finden»

Neuenfels

  Jeder Blick ist anders: Benedict Neuenfels, geboren am 11. März 1966 in Bern, hat schon viele Preise mit ungewöhnlichen Filmen gewonnen. Aber seine erneute Zusammenarbeit mit Stefan Ruzowitzky nach dem Oscar-gekrönten DIE FÄLSCHER … mehr...



Slawomir Idziak: «Inspiration? Habe ich auch im Alkohol gesucht!»

7_Idziak_Slawomir (1)

Jeder Blick ist anders: Slawomir Idziak, PSC, 1945 in Kattowitz geboren, wurde bekannt mit Kameraarbeiten für Zanussi und Kieslowski und später durch Filme wie GATTACA oder BLACK HAWK DOWN. In diesem Jahr ist er Ehrenpreisträger des … mehr...



Juliane Lorenz: »Ich war mir der Verantwortung nicht bewusst«

Juliane Lorenz © RWFF, Elfi Mikesch-ead66118

Juliane Lorenz hat den Geißendörfer-Ehrenpreis beim Filmplus 2013 erhalten. Sechs Jahre dauerte ihre Arbeits- und Lebensbeziehung mit Rainer Werner Fassbinder. Auch wenn sie mit Werner Schroeter den Deutschen Filmpreis gewinnen konnte, blieb sie … mehr...