Klage gegen FFG in Karlsruhe abgeblitzt

FFA_Referenzfoerderung_19_1_12

Aufatmen in der Filmbranche: Heute hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass die Regelungen des Filmförderungsgesetzes (FFG) zur Filmabgabe verfassungsgemäß sind. Beschwerde gegen die Heranziehung der Kinos zur Filmabgabe hatten vier … mehr...



Filmförderungsgesetz – Jetzt geht es ums Ganze

deutsche_filmakademie

„Inzwischen geht es ums Ganze.“ Das stellt die Präsidentin der Deutschen Filmakademie Iris Berben zur Verhandlung über das Filmförderungsgesetz (FFG) fest, die am 8. Oktober vor dem Bundesverfassungsgericht beginnt. Berben warnt damit vor der … mehr...



Kindertiger für WINTERTOCHTER-Autoren

Kindertiger

Fünf filmkompetente Kinder zwischen neun und zwölf Jahren haben den Kindertiger 2012 an Michaela Hinnenthal und Thomas Schmid für ihr Drehbuch zum Kinofilm WINTERTOCHTER (Regie: Johannes Schmid, Bild: Michael Bertl, BVK) verliehen. Ebenfalls … mehr...



Archive entdecken – Der 8. Bundeskongress des Bundesverbandes der kommunalen Kinos

8_Bundeskongress_21_11_12

Der 8. Bundeskongress des Bundesverbandes der kommunalen Kinos in Dortmund beschäftigt sich mit dem analogen Film als kulturellem Gedächtnis und zeigt Schätze deutscher Filmarchive. Film ist das kulturelle Gedächtnis des 20. Jahrhunderts. Der … mehr...



FFA-Branchenförderung 2011 mit 73,5 Mio. Euro

FFA_Referenzfoerderung_19_1_12

2011 hat die Filmförderungsanstalt (FFA) 73,5 Mio. Euro in deutsche Produktionen und die Kinolandschaft investiert. Die Produktion von 55 Kinofilmen wurde mit 17,6 Mio. Euro unterstützt, weitere 13,8 Mio. Euro wurden als Referenzförderung an 80 … mehr...



DFFF verlängert

Deutscher FilmFörderFonds

Kulturstaatsminister Bernd Neumann schickt den Deutschen FilmFörderFonds (DFFF) in die dritte Runde. Nach der Billigung durch die EU-Kommission ist der Weg frei, diesen „automatischen“ Förderhebel auch 2013 bis 2015 einzusetzen. Gleichzeitig … mehr...



FFA fördert endlich auch Erbe-Digitalisierung

FFA_Referenzfoerderung_19_1_12

Die deutsche Filmförderungsanstalt (FFA) kommt Forderungen aus der Filmbranche nach und  fördert ab sofort die Digitalisierung von Filmen, die dem nationalen Filmerbe zuzurechnen sind. Dafür stehen noch in 2012 eine Million Euro zur … mehr...



Erfolgreiches Kinohalbjahr

FFA_Referenzfoerderung_19_1_12

62,6 Mio. Kinotickets wurden im 1. Halbjahr 2012 verkauft – 744.000 (plus 1,2%) mehr als im Vergleichszeitraum 2011. Die Umsätze stiegen um 2,1 % auf 461,7 Mio. Euro. Der Marktanteil deutscher Filme wird mit 20,8 % angegeben – das entspricht … mehr...



FFA: Jeder zweite Kinosaal ist digitalisiert

FFA_Referenzfoerderung_19_1_12

„Jeder zweite Kinosaal“ in Deutschland ist mit digitaler Projektionstechnik ausgestattet. Das stellt die Studie „Struktur der Kinosäle in der Bundesrepublik Deutschland 2003 bis 2011“ der Filmförderungsanstalt fest. Ende 2011 verfügten … mehr...



Autokino und Co: Wie sich die besonderen Spielorte entwickeln

Die ganz großen Zeiten der Autokinos waren die 1960er, 70er und 80er Jahre. Wie hat sich diese «Kinosonderform» – wie sie im Behördendeutsch heißt – entwickelt? Wie wird sie sich entwickeln und wie werden sich andere Sonderformen, zu denen ja auch die Filmkunstkinos gezählt werden, entwickeln angesichts von Marktkonzentration allenthalben? Foto: Archiv-

Autokinos, Filmfeste, Open-Air-Vorführungen, kommunale oder auch Saisonkinos gehören zu den sogenannten Sonderformen unter den Filmtheatern in Deutschland. Die deutsche Filmförderungsanstalt FFA hat nun eine neue Studie zu deren Situation in den … mehr...