Kinodoku: Auf den Spuren der Steine

imdreieck_poster

Illustre Gestalten aus dem Lebensalltag verpassen oft genug ihren Eintrag in die Geschichtsbücher. So einer scheint Heiner Hinrichs zu sein. Mitte der 1960er Jahre, nur 27 Jahre jung, war er als „jüngster und erfolgreichster Bauleiter“ der DDR … mehr...



Berliner Doku.Arts-Festival sucht Beiträge

Dokuarts_29_5_12

Das Festival für Dokumentarfilme über Kunst und Künstler aller Kunstrichtungen wie z. B. Architektur, bildende Kunst, Musik, Literatur, Darstellende Kunst, Kino und Fotografie sucht Beiträge, die vom 10. September bis zum 12. Oktober im Berliner … mehr...



DIE SCHÖNE KRISTA – Nähe durch Distanz

SCHOENE_KRISTA_Janine

DIE SCHÖNE KRISTA ist ein abendfüllender Kino-Dokumentarfilm (DE 2013, 93 min, Farbe, Dolby Digital)  von Antje Schneider und Carsten Waldbauer. Peter Hugo Scholz hat das Werk, das am 20. März in den deutschen Kinos startet und auf der Longlist … mehr...



WDR-Dokumentarfilm: WIR DIE WAND

XXX

20. April 2013, Bundesligaspiel Borussia Dortmund gegen Mainz 05. Der Dokumentarfilm von WDR-Autor Klaus Martens zeigt das Spiel in seinen 90 Minuten vom Anpfiff bis zum Abpfiff. Jedoch sind nicht die Fußballspieler die Protagonisten des Films, … mehr...



Doku Arts 2013: Filmgeschichte(n) neu montiert

Dokuarts_29_5_12

Vom 11. bis 29. September zeigt das Festival Doku Arts wieder ein Programm von Dokumentarfilmen mit Themen aus allen Kunstrichtungen. Das Festival, organisiert von Andreas Lewin, will auf die Stärken, Vielfalt, Phantasie und Experimentierfreude … mehr...



Kinostart: Where´s the beer and when do we get paid?

XXX

Die Regisseurinnen Sigrun Köhler und Wiltrud Baier (Schotter wie Heu, DE 2002) zeigen in ihrem aktuellen Dokumentarfilm das außergewöhnliche Porträt einer echten Legende der Rockmusik. Jimmy Carl Black, Gründungsmitglied und Schlagzeuger von … mehr...



Der «geliehenen Blick» – Dokumentarfilme zur 7. Nonfiktionale einreichen

Nonfiktionale_13_8_13

Vom 13. bis zum 16.3.2014 dreht sich bei der 7. Nonfiktionale in Bad Aibling alles um den «geliehenen Blick». Der «geliehene Blick» widmet sich Dokumentarfilmen, die sich zentral fremden audiovisuellen Materials bedienen. Archivbilder, … mehr...



Neuer Preis bei DOK Leipzig: Goldene „Animadok“-Taube

goldenetaube

Mit der Goldenen „Animadok“-Taube hat das Leipziger Internationale Festival für Dokumentar- und Animationsfilm einen neuen Preis geschaffen. Die Auszeichnung für den besten animierten Dokumentarfilm beim 56. Festival vom 28. Oktober bis 3. … mehr...



Sechs Verbände kritisieren Doku-Eckpunkte

sechsverbande

Die AG Dokumentarfilm und fünf weitere Filmverbände haben in einem gemeinsamen Schreiben die kürzlich zwischen der Produzentenallianz und der ARD vereinbarten „Eckpunkte“ für dokumentarische Auftragsproduktionen scharf kritisiert. Die … mehr...



Neue Konditionen für ARD-Auftragsdokus

ard_logo

Die ARD-Anstalten und die Produzentenallianz haben „Eckpunkte der vertraglichen Zusammenarbeit für vollfinanzierte dokumentarische Auftragsproduktionen“ vereinbart. Diese orientieren sich an den Bedingungen, die im Oktober 2012 zwischen dem ZDF … mehr...