Werner Nekes auf Arte!

Nekes_Guckkasten_web

Am 26.1. um 5:10 Uhr wiederholt Arte den Dokumentarfilm WERNER NEKES – KÜNSTLER, EXPERIMENTALFILMER, SAMMLER von ­Ulrike Pfeiffer, gefolgt von dem Kurzfilm aus dem Jahr 1967 JÜM-JÜM, den Nekes zusammen mit Dore O. realisierte (Erstsendung am … mehr...



DP Éric Gautier: real und irreal bei Alain Resnais’ IHR WERDET EUCH NOCH WUNDERN

IHR_WERDET_Storyboard

  «Man weiß nicht mehr, ob man sich in der Realzeit oder in einer Vorstellungswelt befindet.» Éric Gautier, AFC, fotografierte den neuesten Film des mit 84 Jahren gar nicht filmmüden Alain Resnais und erzählt, wie das originelle … mehr...



JADOO – Amit Gupta aus Indien dreht auf 35 mm in England

Szenenfoto aus JADOO. Foto: www.sebastiansolberg.com

    Auch im hochgebirgsfreien England werden indische Filme gedreht! Wie jüngst JADOO von Amit Gupta. Es ist eine Familianclan-Komödie um zwei rivalisierende Brüder. Vom ererbten Rezeptbuch der Familie hat jeder nur eine Hälfte, … mehr...



Berlinale 2012 – Lieblingsfilm PARADA

PARADA_quadratisch_72dpi

Unsere Autoren sind auf der Berlinale auch als eigenständige Filmliebhaber im Kino gewesen. Heute schreibt Peter Dehn zu dem serbischen Spielfilm PARADA, der im «Panorama» lief. Eines scheint manche Gesellschaft zu einen: Eine Hackordnung, an … mehr...



Berlinale 2012 – Lieblingsfilm KAUWBOY

Rick Lens in KAUWBOY (Bouedewijn Koole, NL 2012)

  Unsere Autoren sind auf der Berlinale auch als eigenständige Filmliebhaber im Kino gewesen. Heute schreibt Barbara Felsmann zu dem holländischen Debüt-Spielfilm KAUWBOY, der in der Sektion «Generation K plus» lief. Der … mehr...



Berlinale 2012 – Lieblingsfilm JAYNE MANSFIELD’S CAR

John Patrick Amedor und Kevin Bacon (v.l.n.r.) in JAYNE MANSFIELD’S CAR (Regie: Billy Bob Thornton, RU/US 2012). Foto: Van Redin/Media Talent Group.

Berlinale 2012: Unsere Autoren berichten in unserer kommenden Print-Ausgabe nicht nur sozusagen offiziell von «ihrer» Sektion, sie sind auch als eigenständige Filmliebhaber im Kino gewesen, in ihrer oder auch in einer ganz anderen Abteilung. Diese … mehr...



Sabine Derflingers TAG UND NACHT jetzt im Kino

Rainer Frieb als «Peter», Magdalena Kronschläger als «Hanna» und Anna Rot als «Lea» (v.l.n.r.) in TAG UND NACHT. © Mobilefilm/Thimfilm

Nun auch in Deutschland: Sabine Derflingers Spielfilm TAG UND NACHT, in Österreich schon im Oktober 2010 herausgekommen, findet ab dem 19. Januar seinen Weg auch zu den deutschen Kinozuschauern, die Kölner W-Film verleiht ihn. Die Millieustudie … mehr...



Wolfgang Thaler: «Schnelle Entscheidungen treffen»

1_Thaler__China

Jeder Blick ist anders: Wolfgang Thaler wurde 1958 in Möllbrücke im österreichischen Bundesland Kärnten geboren. Als 16jähriger konnte er sich nur Film als Beruf vorstellen, ließ sich aber zunächst von den Aufnahmebedingungen der Wiener … mehr...



Demnächst im Kino: ANGÈLE UND TONY

ANGÈLE ET TONY, Filmplakat mit Antoine Couleau, Clotilde Hesme und Grégory Gadebois (v.l.n.r.).

Demnächst – in der Schweiz ab dem 28.7., in Deutschland ab dem 4.8. – läuft im Kino ANGÈLE UND TONY (Originaltitel: ANGÈLE ET TONY, 35 mm, 1:1,85, Farbe, 87 min) von Alix Delaporte an. Die französische Regisseurin erzählt eine kleine … mehr...