Academy Awards 2017

Toni Erdmann für den Oscar nominiert

Toni Erdmann” von Maren Ade ist für den Oscar in der Kategorie “Best Foreign Language Film of the Year” nominiert worden. Damit geht die Erfolgsgeschichte nach dem europäischen Filmpreis und auch der Nominierung bei den Golden Globes noch weiter. 

Foto: Komplizenfilm
Sandra Hüller als Ines und Peter Simonischek als Winfried – und Toni Erdmann im gleichnamigen Film von Maren Ade.

Neben der deutschen Produktion sind noch die Filme “Land of Mine” (Regie: Martin Zandviet, Dänemark), “A Man Called Ove” (Regie: Hannes Holm, Schweden), “The Salesman” (Regie: Asghar Farhadi, Iran) und “Tanna” (Regie: Bentley Dean, Australien) nominiert.

In der Kategorie “Cinematography” sind die Filme “Arrival” (Kamera: Bradford Young), “La La Land” (Kamera: Linus Sandgen), “Lion” (Kamera: Greig Fraser), “Moonlight” (Kamera: James Laxton) und “Silence” (Kamera: Rodrigo Prieto) nominiert. In unserer nächsten Ausgabe wird es ein Interview mit dem “Arrival”-Kameramann Bradford Young geben.

 

Foto: The Academy

Als einer der vielversprechendsten Kandidaten in diesem Jahr, ist mit gleich 14 Nominierungen der Film “La La Land” von Regisseur Damien Chazelle. Damit stellt der Musical Film den Rekord von “Alles über Eva” und “Titanic” bezüglich der Nominierungen ein.

Alle weiteren Infos und alle Nominierungen bei den diesjährigen Oscar-Verleihungen finden Sie hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar