Bundesliga-Relegation: Spannung auf 104 Quadratmeter

Screen Visions: Größter mobiler LED-Screen Europas bei Public Viewing

Das Stuttgarter Unternehmen Screen Visions sorgte während der Liveübertragung des Relegationsrückspiels am 23. Mai mit dem größten mobilen LED-Screen Europas für ein besonderes Public-Viewing-Erlebnis in der Frankfurter Commerzbank-Arena.

Das Interesse an der Rückrunde in der Relegation zwischen dem Erstligisten Eintracht Frankfurt und dem Zweitligisten 1. FC Nürnberg ist immens. Für das zweite und alles entscheidende Duell am 23. Mai in Nürnberg haben 15.000 Fans der Frankfurter Eintracht kein Ticket mehr ergattern können. Damit sie beim Kampf um den Klassenverbleib ihres Vereins dennoch hautnah dabei sein konnten, wurde in der Commerzbank-Arena ein großes Public Viewing organisiert.

Für beste Sicht auf das emotionale Entscheidungsspiel stellt Screen Visions als Experte für A/V-Technik einen LED-Truck zur Verfügung, der mit einer Bildfläche von 104 Quadratmetern der größte Europas sein soll. Innerhalb von 1,5 Stunden war der mobile XXL-Fernseher aufgebaut und bereit für das Fußballspektakel.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: