37. Schweizer Jugend-Film- und Videotage

Vom 10. bis zum 14.4. werden im Rahmen der 37. Schweizer Jugend-Film- und Videotage rund sechzig Filme in fünf Kategorien gezeigt, die von einer kompetenten Fachjury beurteilt und ausgezeichnet werden. Filmemacher bis 25 Jahren so wie Studenten bis 30 Jahren, die eine Filmschule besuchen, können an den Jugendfilmtagen teilnehmen. Massgebend für das Alter ist immer das Entstehungsjahr der eingereichten Filme, und die Bedingung für die Einreichung ist, dass alle Filmemacher/innen entweder ihren Wohnsitz in der Schweiz oder die Schweizer Nationalität haben müssen.
Zugelassen für den Wettbewerb sind Kurzfilme, die maximal 20 min. lang sind. Die eingereichten Filme müssen im Jahr 2011 oder 2012 entstanden sein. Pro Person dürfen maximal 3 Filme eingereicht werden. Filme können noch bis zum 13.1.2012 eingereicht werden.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der 37. Schweizer Jugend-Film- und Videotage.

 



Kommentare

(erforderlich)