Mediatheken-Content fair vergüten statt „Enteignung“

AG_DOK_29_6_12

Eine gemeinsame Erklärung der AG Dok, des Bundesverbandes Regie und des Verbands Deutscher Drehbuchautoren kritisiert die „Enteignungs-Praxis“ bei ARD und ZDF bezüglich der in deren Mediatheken eingestellten Produktionen. Faire Vergütungen … mehr...



FSK will Kinder und Jugendliche mit App erreichen

fsk_logo

Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK), zuständig für die Altersfreigaben von Filmen, stellt jetzt ihre Begründungen über eine kostenlose App für iOS- und Android-Mobilgeräte zur Verfügung. So will man verstärkt nicht nur … mehr...



WACKEN 3D im Kino: Bunt und laut

wacken3d_poster

„School’s Out“ – mit dem Titelsong seines Premierenalbums – kombiniert mit einem Zitat aus dem Rock-Opus „The Wall“ der Pink Floyd – bringt Altrocker Alice Cooper nach mehr als 40 Jahren immer noch Zehntausende zum Mitsingen, Tanzen, … mehr...



Wieder Open-Air-Kino am Weißen See in Berlin

flb_weissensee

Die Freilichtbühne in Berlin-Weißensee hat einen neuen Betreiber. Ab dem 14. Mai nutzt der Verein Freunde der Freilichtbühne Weißensee den Veranstaltungsort vorwiegend als Kinoort. Zur Eröffnung wird Alfred Hitchcocks DER UNSICHTBARE DRITTE … mehr...



WACKEN 3D: Im Kino wird’s lauter als die Hölle

wacken3D-logo

Die Musikfestival-Doku WACKEN 3D kommt am 24. Juli in die Kinos. Der Termin liegt eine Woche vor der 25. Auflage des Heavy-Metal-Musikfestivals W:O:A  (31.7. bis 2.8.) nördlich von Hamburg. Die in Stereo-3D konzipierte Doku hatten Regisseur Norbert … mehr...



„Hätte, hätte, Verwertungskette“

mediaconventionberlin_logo

Unter diese wohlgereimte Überschrift stellt die Media Convention Berlin ihre Debatte zum digitalen Wandel und dessen Auswirkungen auf die Filmverwertung. Was es damit auf sich hätte diskutieren Jungfilmer Jakob Lass (LOVE STEAKS) und der Berliner … mehr...



Drei Fragen zu… WESTEN von Christian Schwochow

WESTEN_Triebel_web

WESTEN spielt in den 1960er Jahren zu Zeiten der deutschen Teilung. Christian Schwochow erzählt von der Nelly Senff, gespielt von Jördis Triebel, die mit ihrem kleinen Sohn (Tristan Göbel) aus der DDR in den Westen will, in die Freiheit. Jemand … mehr...



Wie in den 20ern: Der CALIGARI und die Kinoorgel

babylonmitte

Die einmalige Gelegenheit, DAS CABINET DES DR. CALIGARI mit der einzigen in Deutschland noch im Kinobetrieb stehenden originalen Kinoorgel zu sehen und zu hören, bietet das Berliner Kino Babylon Mitte. An drei Abenden wird der Organist Cameron … mehr...



Kinobilanz 2013: „Ein ordentliches Jahr“

FFA_Referenzfoerderung_19_1_12

Ein „ordentliches Jahr“ bilanziert FFA-Vorstand Peter Dinges etwas verhalten. Der deutsche Marktanteil war erfreulich hoch und (nach KEINOHRHASEN 2008) ein deutscher Film wieder auf Platz 1 der Kinocharts. Der Kinoumsatz lag wiederum über der … mehr...



Kurzfilm-Koop: „Auf die Sekunde gut“

Logo Deutsches FIlminstitut DIF

Unter dem Titel „Auf die Sekunde gut“ haben die KurzFilmAgentur Hamburg und das Deutsche Filminstitut eine gemeinsame Online-Kooperation begonnen. Auf der DIF-Plattform filmportal.de ist eine Auswahl herausragender Kurzfilme aus dem Programm des … mehr...