„Changing the Picture“ in Babelsberg am 19./20. November

changing_the_picture_2014

Die letztjährig erfolgreiche Babelsberger Innovationsschau „Changing the Picture“ hat ein zweiteiliges Konzept bekommen. Am 19. und 20. November gibt es Firmenpräsentationen und international hochkarätig besetzte Vorträge und Debatten zu … mehr...



Nominierungen zum Kurzfilmpreis 2014

Deutscher Kurzfilmpreis

Zwölf Filme wurden aus 283 Einsendungen für die Kategorien des Deutschen Kurzfilmpreises 2014 nominiert. Kulturstaatsministerin Monika Grütters vergibt die Auszeichnungen am 20. November in Hamburg. Die Nominierungen sind bereits mit je 15.000 … mehr...



Preisentscheidungen bei Filmplus 2014 in Köln: Auszeichnungen für die Filmmontage

Filmplus_2014_Artikelbild

Wir gratulieren Gesa Jäger, Leopold Grün, Dirk Uhlig, Steffen Hand und Erik Schmitt, den Preisträgern des gerade (am 27.10.) zu Ende gegangenen Kölner Forums für Bildschnitt und Montagekunst, und ebenso Barbara von Weitershausen, … mehr...



Geplante DFFF-Kürzung schädigt Filmstandort Deutschland

Deutscher FilmFörderFonds

Die Bundesregierung plant eine empfindliche Kürzung des Deutschen Film Förderfonds DFFF. Die bevorstehenden Beratungen im Haushaltsausschuss des Bundestages über den Haushalt 2015 nahm die Deutsche Filmakademie jetzt zum Anlass, einen Offenen … mehr...



Spielberg dreht Thriller ohne Titel in Berlin

studiobabelsberg_logo

Mit DP Janusz Kaminski dreht mit Steven Spielberg bis Anfang Dezember einen noch unbetitelten Thriller in Berlin, Brandenburg und Polen. Nach wahren Ereignissen wird die Geschichte des Anwalts James Donovan erzählt, der mitten im Kalten Krieg über … mehr...



19 Programme zum Berliner „Mauerfilm“

zeughauskino

Anlässlich des 25. Jahrestages des Mauerfalls zeigt die Reihe „Borderland Berlin“ vom 31. Oktober bis 9. November im Berliner Zeughaus-Kino 19 Programme zur filmischen Aufarbeitung der Berliner Mauer. Eröffnet wird mit SOMETHING TO DO WITH … mehr...



Drei Tage lang in Köln: Filmplus – Forum für Filmschnitt und Montagekunst

Julius Feldmeier als Tore in TORE TANZT von Katrin Gebbe. Editoren Heike Gnida ist mit dem Film im Spielfilm-Wettbewerb. @ Junafilm

Nach der Eröffnung gestern (24.10.) abend mit dem von Filmplus-Ehrenpreisträgerin 2014 Barbara von Weitershausen montierten Spielfilm DER STAND DER DINGE (Wim Wenders, 1982) ist von heute 10 Uhr an das Programm von Filmplus drei Tage lang … mehr...



Ausstellung zum filmischen Aufbruch in Hamburg

tide_logo

Hamburg sieht sich von Anfang der 1970er bis Mitte der 1980er Jahre neben Oberhausen als „wichtigstes Biotop für Filmemacher_innen aller Genres“. Eine Ausstellung und TV-Werkinterviews mit zehn Hamburger Filmschaffenden erinnern jetzt an die … mehr...



Filmmuseum Potsdam eröffnet wieder

filmmuseumpotsdam_beitragsbild

Nach längeren Baumaßnahmen – unter anderem wurde die Brandschutztechnik erneuert – öffnet das Filmmuseum im Potsdamer Marstall am 26. Oktober 2014 wieder seine Türen. Neben der ständigen Ausstellung „Traumfabrik – 100 Jahre Film in … mehr...



U.F.O. Kurzfilmfestival in Leipzig

UFO_Leipzig_20_10_14

Ob lernende, ausgebildete, professionelle oder Hobby- und Nachwuchsfilmemacher – noch bis zum 31.10. können Kurzfilme in den Kategorien Amateur oder professioneller Filmemacher eingereicht werden. Die Filme dürfen eine Maximallänge von 15 … mehr...