Genrenale 3 lädt zur Filmameldung ein

genrenale2

Genrefilm ist möglich – das zeigen aktuelle Produktionen von WHO I AM bis DAS FINSTERE TAL. Dass noch weit mehr geht, will die Genrenale zeigen. Am 11. Februar 2015 (während der Berlinale) soll zum 3. Mal Lust auf anspruchsvolles deutsches … mehr...



Festival der Festivals startet in Berlin

Around_the_World_28_11_12

Das Berliner Festival „Around the World in 14 Films“ fasst zum 9. Mal Highlights der Weltkinos zusammen. Bis zum 7. Dezember werden unter anderem die diesjährigen Gewinner der Goldenen Palme von Cannes WINTERSCHLAF (Türkei) und von Locarno FROM … mehr...



44. Sehsüchte-Festival zeichnet 2015 erstmals Tongestalter aus

sehsuechte2015

Das Internationale Studentenfilm-Festival Sehsüchte schreibt 2015 erstmals einen Preis für Tongestaltung aus. Das 44. Sehsüchte-Festival findet vom 22. bis 26. April 2015 in Potsdam statt. Anmeldungen von Filmen und Projekten werden ab sofort und … mehr...



Zwei Konzerte live – erstmals in 4K-Auflösung

ultrahd_logo

Zwei Konzerte setzen erstmals Marken in Sachen Live-Übertragung von Ultra-HD(4K)-Inhalten. Linkin Park und die Fantastischen Vier liefern die Soundtracks zu den Technik-Projekten. Am 19. November ab 21 Uhr ist der Auftritt von Linkin Park in der … mehr...



Motion Control: „Improvisation ist das Gegenteil …“

mastermoves_stairs

Die Kombination mehrerer bewegter Einstellungen zu einem Bild, zum Beispiel von Live Action und CGI, erfordert die exakte Reproduzierbarkeit der Bewegungsabläufe aller Bilderquellen. Das Schlüsselwerkzeug für solche Spezialaufgaben sind Motion … mehr...



Bundesetat 2015: Mehr für Kultur, weniger fürs Kino

Deutscher FilmFörderFonds

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat gestern das Budget der Beauftragten des Bundes für Kultur und Medien um 118 Mio. auf 1,34 Mrd. Euro erhöht, freut sich die Staatsministerin Monika Grütters: „Mit dem klaren Bekenntnis des … mehr...



Bärbel Freund, Karl Heil und Ulrike Pfeiffer mit Kurzfilmprogramm in Köln: TIERE IM FILM

© Bärbel Freund/Karl Heil

Am Abend des 14.11. um 20 Uhr zeigt der Kölner Filmclub 813 selten zu sehende Filme von Bärbel Freund, Karl Heil und Ulrike Pfeiffer. DIE KATZEN DER ATALANTE von Karl Heil basiert auf Jean Vigos L’ATALANTE (FR 1934) und konzentriert sich, … mehr...



Camerimage: Bis die Augen brennen!

10387241_877735298912016_2356317908068426382_n

Bis die Augen brennen wie auf dem Plakat der Veranstaltung: Das Camerimage-Festival wächst in den vergangenen Jahren deutlich und nachhaltig – und FILM & TV KAMERAMANN – Alles zu Bild, Ton und Schnitt – begleitet die Entwicklung des … mehr...



doxs! in Duisburg: Erste Berührung mit Dokumentarfilm

xxxxxx Filme waren in diesem Jahr für die «Große Klappe» nominiert.

Bei der Duisburger Filmwoche (dieses Jahr vom 3. bis 9.11.) laufen in der Sektion dox! Dokumentarfilme für junges Publikum. Die meisten Kinder und Jugendlichen, die zu den doxs!-Vorführungen kommen, haben – mit Ausnahme vielleicht von einigen, … mehr...



ARD und ZDF rufen zum Förderpreis “Frauen + Medientechnologie” auf

ARD/DF Förderpreis »Frauen + Medientechnologie«

Die Bewerbungsphase für den ARD/ZDF-Förderpreis „Frauen + Medientechnologie“ 2015 hat begonnen. Zum 7. Mal sind Absolventinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgerufen, mit ihren Abschlussarbeiten zu aktuellen technischen Themen … mehr...