Thema: "Tatort – Das letzte Lagerfeuer des Deutschen Fernsehens"

Werkstattgespräch bei der Deutschen Akademie für Fernsehen

Am 3. April findet bereits das zweite Werkstattgespräch der Deutschen Akademie für Fernsehen 2017 statt. Dieses Mal wird in die Räumlichkeiten der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin geladen. 

Thema ist dieses mal “Tatort –Das letzte Lagerfeuer des Deutschen Fernsehens”. Daher ist bei diesem Mal “Mr. Tartort” zu Gast – Gunter Witte, der als Redakteur des WDR damals die Reihe entwickelte. Im Gespräch mit Stefan Lukschy geht er auf alle Aspekte des erfolgreichsten deutschen TV-Formats ein.

Termin: 3. April. 2017 um 19 Uhr

Thema: “Tatort – Das letzte Lagerfeuer des Deutschen Fernsehens“

Ort: DFFB– Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin, Potsdamer Str. 2, 10785 Berlin, im Kinosaal im 9.Stock

Der Eintritt ist frei! Um vorherige Anmeldung per Mail wird gebeten. Anmeldung vor Ort ist möglich. Anmeldungen bitte an: vivien.luetticke (at) gmail.com

Weitere Informationen finden Sie hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: