Erstmal Fußball, dann weitersehen

Sky Deutschland startet UHD-Sender

Im Herbst wird Sky Deutschland einen UHD-Sender starten. Zunächst wird Fußball live gezeigt.

Sky_SignatureDies ließ Sky CEO Carsten Schmidt auf einer Pressekonferenz in München verlautbaren. Doch was genau im Programm sein wird, darauf wollte sich Schmidt nicht festlegen, so Broadband TV News. Möglich ist die Bundesliga und die Champions League. Auf die Frage, ob auch Spielfilme, Serien, Dokus und Konzerte auf Sky UHD gezeigt werden sollen, antwortete der CEO lediglich, dass Sky für Vielfalt stehe, was so auch für UHD zu verstehen sei.

Von technischer Seite her wird man für Sky UHD, sofern der Sender überhaupt letztlich so heißen wird, einen eigenen Receiver brauchen, den es zum Start im Herbst geben wird.

Als weitere Neuerung wurde das Sky Ticket vorgestellt, einen Zugang zum Sky-Programm ohne Verpflichtung zum Abonnement. Ab 9,99 Euro können Sportinhalte für einen begrenzten Zeitraum genutzt werden. Neben dem Tagesticket gibt es noch das Wochenticket für 14,99 und das Monatsticket für 29,99 Euro. Im Entertainmentbereich gibt es das Serien-Ticket für 9,99 und das Cinema-Ticket für 14,99 Euro im Monat. Das Sky Ticket ersetzt Sky Online, die bisherige Lösung für Kurzentschlossene.

 

Keine Kommentare zu “Sky Deutschland startet UHD-Sender”
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: