Dortmund / Köln:

Internationales Frauenfilmfestival feiert 30. Jubiläum

Das Internationale Frauenfilmfestival findet in diesem Jahr vom 4. bis zum 9. April in Dortmund statt und steht unter dem Motto: “In Control … of the situation / Alles unter Kontrolle”. In diesem Jahr werden auch einzelne Veranstaltungen in Köln stattfinden. Das Festival lockt zum 30. Jubiläum erneut zahlreiche Gäste aus der nationalen und internationalen Filmbranche. 

Unter dem diesjährigen Motto “In Cotntrol … of the situation / Alles unter Kontrolle” werden insgesamt über 120 Filme, Performances und Diskussionen stattfinden. Dabei möchte das Organisationskomitee auch vermehrt durch Live-Events den feministischen Diskurs und das Sprechen über Filme stärken. Das Thema in diesem Jahr knüpft dabei an die Ausstellung “Ich bin eine Kämpferin – Frauenbilder” von Niki de Saint Phalle an, die zur zeit im Dortmunder “U” zu sehen ist.

Das Festival gliedert sich in rund zehn Programmreihen, in denen Live-Events und Filme aller Längen, Genres und Formate quer durch die Filmgeschichte zu sehen sein werden. Der Internationale Spielfilmwettbewerb für Regisseurinnen und das Filmprogramm für Schülerinnen in Dortmund und Köln komplettieren das Festivalprogramm.

Für die einzelnen Veranstaltungen im Rahmen des 30. internationalen Frauenfilmfestivals können Sie hier Karten erwerben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: