Fabian Stumpfl unterstützt seinen Bruder Tobias

Geschäftsführung bei AV Stumpfl erweitert

AV Stumpfl erweitert die Geschäftsführung. Fabian Stumpfl folgt seinem Bruder Tobias Stumpfl in die Geschäftsführung des bekannten österreichischen AV-Technologieherstellers. Bisher hatte Fabian Stumpfl die Bereiche HR und Strategische Planung im Unternehmen verantwortet. Ende 2016 hatte AV Stumpfl Gründer Reinhold Stumpfl die Geschäftsführung an seinen Sohn Tobias abgegeben.

Die Brüder Fabian (links) und Tobias (rechts) Stumpfl, übernehmen ab sofort gemeinsam die Geschäftsleitung.
Foto: Christoph Hilger
Die Brüder Fabian (links) und Tobias (rechts) Stumpfl, übernehmen ab sofort gemeinsam die Geschäftsleitung.

„Wir sind nicht nur beruflich, sondern auch in unserer Freizeit ein eingespieltes Team. Bei unserer gemeinsamen Leidenschaft, dem Segelfliegen,  sind wir oft 12 Stunden am Stück und länger zusammen unterwegs. Egal ob in der Luft oder in unserer Geschäftszentrale, um unsere Ziele zu erreichen, müssen wir ständig Entscheidungen treffen und die eigene Strategie an die sich ändernden Bedingungen laufend anpassen. Das klappt nur, wenn man sich vollkommen aufeinander verlassen kann.“, beschreibt Tobias Stumpfl das Verhältnis zu seinem Bruder.

„Gemeinsam mit unserem Team werden wir alles dafür tun, um mit unseren Produkten weiterhin die Grenzen des technisch Machbaren zu erweitern. Der Ausbau unseres internationalen Partnernetzwerks ist ein weiteres, sehr wichtiges Feld für uns.“, erläutert Fabian Stumpfl die strategische Ausrichtung des Unternehmens.

Der oberösterreichische Familienbetrieb ist mit einer Exportquote von mehr als 90% ein international agierendes Unternehmen im Bereich der AV-Technologie für die Unterhaltungsindustrie.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: