Blackmagic Design Micro Cinema Camera +++ 360 Grad: Basics +++ Solidarität: "Wir brauchen das Nein!" +++ Deutscher Kamerapreis 2016 +++ Sony PXW-Z150 +++ S-Log und LUTs im Grading +++ Filmfest München

Film&TV Kameramann 9/2016: Die neue Ausgabe ist da!

1609_tit_km

Über hundert Kamerateams fielen über Bayern her, um mit “24h Bayern” an nur einem Drehtag bereits das dritte Mammutprojekt dieser Art zu realisieren. Regie führte wieder Volker Heise. Wir schauten den DoPs Susanna Salonen, Namche Okon und Nikolai Ritzkowsky über die Schultern und ließen uns erklären, wie diese ihre Segmente  gedreht haben.

Kameramann und Drohnenpilot Lars Pfeiffer hängte die Blackmagic Design Micro Cinema Camera an seine Drohne und testete die Kamera auf Herz und Nieren. Seinen Bericht lesen Sie ab Seite 22. Peter Kaminski nimmt ab Seite 28 die Sony PXW-Z150 unter die Lupe: Der XDCAM-Camcorder kam vor kurzem auf den Markt und liefert 4K. Was hält unser Autor davon? Uli Mors geht auf das Arbeiten mit S-Log und LUTs im Grading ein – ab Seite 36. Und zum Auftakt unserer Reihe über 360 Grad stecken wir ab Seite 32 den Rahmen dieses Feldes ab, klären ein paar Begriffe und machen Appetit auf mehr.

Wir waren für Sie auf dem Filmfest München (Seite 70) und berichten von der Verleihung des Deutschen Kamerapreises (Seite 76). Zwei der Preisträger haben wir im Gespräch, Kameramann Wolfgang Schick spricht über seinen ARD-Halbstünder “Longh Thanh will lachen” (Seite 80) und Ute Freund erläutert ihre Kameraarbeit beim Kinodokumentarfilm “Hello I am David” (Seite 86).

Der Ausgabe liegt zudem das neue Film & TV Kameramann Spezial Nummer 9 zum Thema “Kamerastabilisierung – Steadicam, Gimbal & Co.” bei. Unsere Themen im Detail:

Bestellen Sie hier die neue Ausgabe versandkostenfrei!

FOKUS

  • Editorial Haltung.
  • Drei Fragen an … Johannes Pfau, Mediengestalter Bild und Ton aus München.

AT WORK

  • Kein Schmankerlbayern Julian Reischl schaute den DoPs von „24h Bayern“ über die Schultern.
  • Der imaginäre Kreis Bernd Jetschin sprach mit DoP Eduard Ebel über das transmediale Projekt „Die Norm“.

IM TEST

  • Fliegengewicht am Himmel Lars Pfeiffer hängte die Blackmagic Design Micro Cinema Camera an die Drohne.
  • Arbeitstier Die Sony PXW-Z150 wurde von Peter Kaminski begutachtet.

HANDS-ON

  • Jetzt geht’s rund! 360 Grad. Was heißt denn das eigentlich? Wir sagen es Ihnen.
  • Anheben und Absaufen Uli Mors geht mit S-Log und LUTs ins Grading.

AUF EINEN BLICK

  • Technologie
  • Menschen
  • Branche
  • „Wir brauchen das Nein!“ Das Filmerbe erhalten
  • Ein Funke Hoffnung
  • Rechtliches Sicheres Starten
  • Drehspiegel

FESTIVAL

  • Lebendig und bewegend: Wir waren für Sie beim Arthouse-Festival in Karlovy Vary.
  • Ein Ort für Nachhaltigkeit: Birgit Heidsiek besuchte die Deauville Green Awards für uns und sprach mit Regisseur Carl A. Fechner.
  • Französische Filme räumen ab: Vom Filmfest Emden-Norderney berichtet Bernd Jetschin.
  • Holpriger Start und Happy End: Margret Köhler schildert ihre Eindrücke vom Filmfest München.
  • Küsse und Schläge: In München galt besonderes Augenmerk der Reihe Neuer Deutscher Film.
  • Die Kamera im Fokus: Der 26. Deutsche Kamerapreis ehrte Kameraleute.

DIALOG

  • „Die Würde aufrecht erhalten“: Deutscher Kamerapreis: Wolfgang Schick über seinen geehrten Beitrag „Long Thanh will lachen“.
  • Erfahrung und Intuition Deutscher Kamerapreis: Ute Freund erzählt vom Dreh von „Hello I am David“.
  • „Wir haben eher gegen den Humor geschnitten“ Cornelis Hähnel sprach mit „Toni Erdmann“-Editorin Heike Parplies.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar