Zum 60. Jubiläum

DOK Leipzig 2017: Call for Entries

Vom 30. Oktober bis zum 5. November 2017 findet das Filmfestival DOK Leipzig statt, diesmal bereits zum 60. Mal. Die Bewerbungsphase hat nun offiziell begonnen. Gesucht werden einmal mehr die besten Dokumentar-, Animations- und animierte Dokumentarfilme aller Längen, sowie interaktive Arbeiten. 

Eingereicht werden können alle Projekte, die 2016 oder 2017 produziert und nicht vor dem 1. Oktober 2016 der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden. Premieren werden bevorzugt. Insgesamt wird ein Preisgeld von bis zu 75.000 Euro in den sechs Kategorien plus mögliche Zusatzauszeichnungen ausgeschüttet. Die Gewinnerfilme haben die Chance auf eine Qualifikation für die Academy Awards und den Europäischen Filmpreis.

Alle Filme, die bis zum 5. Mai 2017 eingereicht werden, erhalten bereits im Juni eine verbindliche Rückmeldung zum Auswahlstatus des Films. Die letzte Einreichfrist für Filme, sowie für interaktive Arbeiten ist der 7. Juni 2017.

Die Preise werden im Rahmen des DOK Leipzig Festivals vom 30. Oktober bis zum 05. November 2017 verliehen. Weite Infos zur Anmeldung, und in welchen Kategorien Sie sich mit ihrem Projekt bewerben können, finden Sie hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: