Einsendeschluss 24. Februar

Der Studio Hamburg Nachwuchspreis feiert 20. Jubiläum

Der Studio Hamburg Nachwuchspreis ist seit 1997 ein Sprungbrett für junge Filmemacher in das professionelle Filmgeschäft. Durch eine Erweiterung um zwei Kategorien möchten sich die Veranstalter zum 20. Jubiläum auf die sich rasant entwickelnde Branche einstellen und weiteren Talenten eine Bühne bieten.

Im Jubiläumsjahr 2017 wird es neben den bekannten Kategorien bester Film und bester Kurzfilm nun auch die Kategorien beste Dokumentation / Reportage und Bestes Entertainment geben. Jede Einreichung kann jeweils für verschiedene Kategorien wie bestes Buch, beste Regie oder beste Produktion nominiert und ausgezeichnet werden.

Bei den beiden bereits bestehenden Kategorien, bester Film und bester Kurzfilm, können sich ausschließlich Absolventinnen und Absolventen einer deutschsprachigen Filmhochschule bewerben. In den beiden neuen Kategorien können auch Quereinsteiger, die unter 30 Jahre alt sind, bewerben. Die genauen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Projekte müssen in dem Zeitraum von März 2016 bis Februar 2017 fertig gestellt beziehungsweise veröffentlicht worden sein. Die Kategorien sind jeweils mit einem Preisgeld von 5.000 Euro dotiert. Der Einsendeschluss für Projekte ist der 24. Februar 2017. Verliehen wird der Preis am 20. Juni im Thalia Theater.

Alle weiteren Informationen rund um den Studio Hamburg Nachwuchspreis, und wie Sie noch teilnehmen können, erfahren Sie hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: