Zur Situation selbständiger Studiokameraleute

BVFK: E-Kamerakongress am 24. Mai

“Die wirtschaftliche Situation von selbständigen Studiokameraleuten entwickelt sich bundesweit dramatisch. Die Honorare stagnieren seit Jahren – die Auftragslage sinkt durch Auswirkungen einer oberflächlich gehaltenen Ausbildungspolitik unseres Faches sukzessiv. Die E- und Studio-Kameraleute leiden unter den immer schlechter werdenden Arbeitsbedingungen und deren Folgen (keine nötigen Rücklagen, geschweige denn Altersvorsorge).”

BVFK_Logo

Mit diesen drastischen Worten lädt der BVFK, der Bundesverband der Fernsehkameraleute, zu einem Kongress zum Thema.

Geplant ist eine Diskussion mit Guntram Schuschke von Fair TV und Rechtsanwalt Michael Meyer-Davies. Zu den weiteren Gästen gehören Pressevertreter, Verbandsvertreter der Filmschaffenden und des BVK.

Im Zentrum des Kongresstages stehen folgende “10 Fragen”:

  1. Was bedeutet Bildurheber oder Leistungsschutzberechtigter hinsichtlich E- / Studiokamera?
  2. Ist eine Vernetzung zum Zweck der Honorarharmonisierung möglich?
  3. Kann es eine Beteiligung an den Erlösen geben?
  4. Ist der Status als Selbständiger im Verbundkamerasystem geklärt?
  5. Wie kann die negative Honorarentwicklung gestoppt werden?
  6. Wie gehe ich mit Dumping um?
  7. Was sind die kartellrechtlichen Bedenken hinsichtlich Honorarabsprachen?
  8. Wie sieht eine vernünftige Kalkulation aus?
  9. Welche Merkmale muss der Stäntändige erfüllen?
  10. Was bedeutet das neue Gesetz zur Scheinselbständigkeit für die E- / Studiokameraleute?

Der geplante Tagesablauf mit den drei Themenblöcken:

09:00 Uhr Einlass
09:30 – 12:00 Uhr Honorarentwicklung

Strategien zur Erreichung von auskömmlichen Honoraren
Equal Pay
Kooperation mit Fair TV
Reale Kalkulationen

12:00 – 13:00 Uhr Pause
13:00 – 15:30 Uhr Erlösbeteiligung / Urheberrecht

Rechtslage
Realistische Möglichkeiten zur Beteiligung
Aktivitäten in der Branche

15:30 – 18:00 Uhr Status der Selbständigkeit

Positionspapier des BVFK
Neue Gesetzeslage
Positioniereung der Rechnungssteller

18:30 – 19:00 Uhr Resümee, Pressegespräche

Der Kongress findet statt – übrigens am Tag nach der Mitgliederversammlung des BVFK – am Di., 24. Mai 2016, in der Woche nach Pfingsten, in:

HAW Hamburg (Hochschule für Angewandte Wissenschaften)
Fakultät Design, Medien und InformationFinkenau 35
22081 Hamburg

(Google Maps)

Mitglieder, die an einer Teilnahme interessiert sind, wenden sich am besten an den Verband (info@…).

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: