Ab dem 1. Oktober Pflicht

BVFK berät zum Drohnenführerschein

Ab dem 1. Oktober wird der sogenannte Drohnen-Führerschein zur Pflicht eines jeden Drohnenpiloten mit einem Fluggerät über zwei Kilogramm. Der BVFK lädt aus diesem Anlass am Dienstag den 12. September zum Infotreffen nach Hamburg.

Bei der Veranstaltung wird mit Lelia Miklós, Inhaberin der Hamburger Firma CopterCloud eine kompetente Referentin über das Thema informieren und für Fragen zur Verfügung stehen. Sie wird auf die Drohnen-Führerscheinprüfung eingehen und Tipps zur Vorbereitung geben. Für die Prüfung werden Kenntnisse in den Bereichen Navigation, Meteorologie, Luftrecht, Betriebsverfahren und Lufträume vorausgesetzt. Wer ab dem 1. Oktober Sondergenehmigungen und Ausnahmeerlaubnisse bei den Landesluftfahrtbehörden zum Betrieb von Drohnen über zwei Kilogramm beantragen möchte, muss einen solchen Kenntnisnachweis erbringen.

Das Infotreffen zum Drohnen-Führerschein wird am Dienstag, den 12.09.2017, um 19:30 Uhr im “Kulturhaus Eppendorf“, Julius-Reincke-Stieg 13 a, 20251 Hamburg stattfinden. Alle Interessierte sind willkommen. Weitere Infos bekommen Sie hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: