IHK-anerkannte Lehrgänge ab Herbst

Berufsbegleitende Weiterbildung bei der Filmwerkstatt München

Ab sofort kann man sich für die Herbst-Lehrgänge der berufsbegleitenden Weiterbildung bei der Filmwerkstatt München anmelden.

Muenchner_Filmwerkstatt_LogoWer sich beruflich verändern oder weiterentwickeln möchte, kann mit den berufsbegleitenden Angeboten der Münchner Filmwerkstatt binnen eines Jahres einen IHK-Abschluss erreichen.

Ab sofort können sich Film- und Fernsehschaffende für folgende Weiterbildungen anmelden:

Die genannten Lehrgänge spannen sich alle über 416 Einheiten zu 45 Minuten, die an 26 Wochenenden beziehungsweise 52 Unterrichtstagen stattfinden. Der Preis für die Lehrgänge Produktionsleiter und Fiction-Producer beträgt 6.300 Euro, für die Weiterbildung zum Regieassistenten zahlt man 6.550 Euro. Alle Zahlungen sind in zehn Monatsraten fällig. Die Kurse können gefördert werden, auch gibt es bei Vorauszahlung einen Rabatt.

Die Lehrgänge starten im Herbst 2016 und enden mit der IHK-Prüfung im Herbst 2017.

Natürlich gibt es noch weit mehr Lehrgänge, die unter die Lupe zu nehmen sich lohnen könnte.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: