Für über 85 Milliarden US-Dollar

AT&T kauft Time Warner

Letzte Woche sorgte AT&T für einen Paukenschlag, der die gesamte Medienbranche aufhorchen ließ. Für rund 85 Milliarden Dollar möchte das amerikanische Unternehmen das Premium-TV-Network Time Warner kaufen. Darüber hinaus soll das angekündigte Web-Videoportal DirectTV Now auch bald auf den Markt kommen.

 

att_2016_logo_with_type

Der Time Warner CEO Jeff Bewekes versicherte indes, dass Time Warner nach der Übernahme ein separates Tochterunternehmen würde, welches weitestgehend unabhängig agieren könne. Damit verfügt das Telekommunikationsunternehmen nach der Übernahme über Fernsehsender wie CNN oder HBO und das erfolgreiche Hollywood-Studio Warner Bros.

Darüber hinaus wurde nun auch bekannt, wie viel das von AT&T angekündigte Pay-TV Angebot DirectTV Now kosten soll. Mit einem monatlichen Preis von 35 US-Dollar kommt das Unternehmen den Andeutungen des Firmenchefs Randall Stephenson nach, der verlauten ließ, dass dieses Web-TV-Angebot sehr kostengünstig auf den amerikanischen Markt kommen soll. Das Angebot umfasst über 100 Sender von Networks wie Time Warner, Fox und NBCUniversal sowie Kabelsendergruppen wie A+E Networks und Scripps.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: